Agfa Record III

Diese Kamera mit Zubehör ist eine Schenkung von 

 

                                                Kurt Tripke aus Recklinghausen.

"Die Agfa Record III Kamera ist mit dem hochwertigen Apotar ausgerüstet, die sich durch ihre ausgezeichnete Korruption für S/W und Farbaufnahmen auszeichnet.

Der Antireflex-Belag dieses Objektivs bewirkt eine gewisse Erhöhung der Lichtstärke, eine Steigerung der Brillanz und weitgehende Verhinderung der mitunter von Reflexen an den Linsenoberflächen hervorgerufenen Störungen, wie Blendenflecke, Streulicht usw. ...."

So wurden die Agfa Record in den 50er Jahren im Katalog vorgestellt. 



Agfa Record III mit originalem Blitz und passenden Stativ.

Hersteller

Agfa Kamerawerk München 

Modell

Record III

Kameratyp

Sucherkamera

Filmtyp

Rollfilm 120  6x 9

Baujahr 

1954

Objektiv 

Apotar 4,5/105

Seriennummer

VM 0769

Sucher

Sucher 

Belichtung 

B bis 1/250s

Preis in DM

168,00

Zustand

Funktionsfähig

Agfa Nummer 

AGF2550