Museum für Agfa-Kameras

Neu im Bereich Rietzschel Kamera, die Taschen Clack von 1920 // Bereich Agfa Ansco - Agfa Ansco Viking 6,3 von 1938, Flash Clipper von 1942.
Foto:LSF
Foto:LSF

Dies ist die Geschichte des Kamera Werkes München, ein Teil eines Weltunternehmens von den Ursprüngen im 19. Jahrhunderts bis zum schnellen Ende in den Achtzigerjahren des letzten Jahrhunderts. 


Besuchen Sie doch auch das Museum für Praktica Kameras. Dort finden Sie aber auch Pentacon, Werra, Wetla, Zeis Ikon, Altissa, Carl Zeiss Jena, Canon, Dacora, Beier, Pouva, Exa, Exakta, Rheinmetall Sömmerda und vieles mehr. 





Bitte beachten Sie, dass alle auf dieser Webseite gezeigten Fotos und Texte urheberrechtlich geschützt sind und ohne meine ausdrückliche Genehmigung nicht kopiert oder verwertet werden. Sie dürfen nicht in digitaler oder anderer Form abgespeichert oder in sonstiger Weise verwendet werden.