Optima 535 Sensor

Als 2.Generation setzten 1976 die Agfa Optima 535 und Optima 1035 die 1959 begonnene Optima-Linie fort. Ihre Form stammte erneut von „Schlagheck Schultes Design“.

Diese Modelle unterschieden sich vor allem mit ihrem modernen Aussehen, wirkten doch die Vorgänger-Baureihen mittlerweile antiquiert, da die Kunststofftechnik inzwischen komplexere Gehäuseformen erlaubten. 

Außerdem konnte man die Kameras erheblich kleiner gestallten, da nun sämtliche Modelle den Paratronic-Verschluss mit seiner platzsparenden elektronischen Steuerung ausgerüstet werden konnten, den zuvor nur bei der Agfa Selectronic gab. 

Auffällig war der ungewöhnliche große Sucher, welcher die Benutzung besonders leicht machte.


Hersteller

Agfa Kamerawerk München 

Modell

Optima 535 Sensor

Kameratyp

Sucherkamera

Filmtyp

Kleinbildfilm 135; 24 x36 mm

Baujahr 

1976

Objektiv 

Solitär 2,8/40

Seriennummer

 

Sucher

Sucher 

Belichtung 

B 1/30 bis 1/500s

Preis in DM

 

Zustand

Funktionsfähig

Agfa Nummer 

AGF2320